069 90 55 90 60
01758717426
info@sprachschule-centro-ffm.de
Sprachkurs anmelden
Wir geben Ihren Träumen eine Sprache!

Freie Plätze

Ab November:

Neue Gruppenkurse in Italienisch, Französisch, Spanisch, Englisch, German für alle Sprachniveau

Chinesisch lernen in Frankfurt

Chinesisch belegt Platz eins der meistgesprochenen Sprachen auf der ganzen Welt. Auch wegen der boomenden Wirtschaft Chinas in den letzten Jahren ist das Interesse an der chinesischen Sprache erheblich gestiegen.
Trotz der verhältnismäßig kleinen Zahl an Zuwanderern aus dem fernen Osten, prägt die chinesische Kultur auch das Frankfurter Stadtbild.  Allem voran natürlich die unzähligen gastronomischen Betriebe, die die chinesische Küche anbieten, sind eine echte Bereicherung. Wer gerne mal die typische chinesische Architektur im Kleinformat bewundern möchte, ist gut beraten einmal im Garten des Himmlischen Friedens vorbeizuschauen. Der im Frankfurter Nordend gelegene chinesische Garten ist als Teil des Bethmannparks eine kleine Oase der Ruhe und die  Möglichkeit, mal für einen Moment ins ferne China einzutauchen.  
Faszinierend an der chinesischen Sprache ist vor allem ihr Alter: ihre Wurzeln lassen sich bis ins 16. Jahrhundert v.Chr. zurückverfolgen. In der Shang-Dynastie wurden in Tierpanzer oder   -knochen Zeichen hereingeritzt. Durch Erhitzung entstanden  dann Risse, welche von den Menschen als Nachricht von den Göttern aufgefasst wurden. Die Zeichen auf den sogenannten Knochenorakeln sind die ältesten Spuren der chinesischen Sprache.
Auch wichtig zu wissen: Chinesisch ist nicht gleich Chinesisch. Neben Mandarin, dem Hochchinesisch, gibt es etwa 300 Dialekte, darunter die wichtigsten Wu, Xiang, Gan, Hakka und Min.


Wie lernt man am besten Chinesisch?

Die Fülle an Schriftzeichen erscheint erstmal erschlagend. Deshalb ist es ganz wichtig, dass Sie sich nicht entmutigen lassen. Lernen Sie regelmäßig, auch wenn es nur wenige Minuten am Tag sind. Nur so werden die Vokabeln dauerhaft in Ihrem Gedächtnis verankert.
Sehr hilfreich kann es auch sein, sich einmal auf einen chinesischen Film einzulassen Die Bilder können Ihnen helfen, das Geschehen im Zusammenhang leichter zu erfassen. Der chinesische Kanal  CCTV6 bietet beispielsweise in seiner Mediathek zahlreiche Filme an, die Sie online anschauen könne. Lassen Sie sich nicht frustrieren, wenn Sie anfangs nicht so viel verstehen. Es kann schon helfen, einzelne Wörter aufzuschnappen oder zumindest ein Gefühl für den Klang der Sprache zu entwickeln.
Zu empfehlen ist außerdem, Ihre Schreibübungen anfangs auf speziellem Papier für chinesische Schriftzeichen zu machen. Dann bekommen Sie leichter ein Gefühl für die Proportionen der Zeichen.

Chinesisch – Grammatikbesonderheiten

Neben der Fülle an Zeichen besteht eine Schwierigkeit der chinesischen Sprache darin, den richtigen Ton zu treffen. Die 398 Silben haben eine unterschiedliche Bedeutung, je nachdem, wie sie betont werden. Dabei gibt es vier Möglichkeiten, die Silben zu betonen: eine hohe, konstante, eine ansteigend betonende, eine abfallend und dann wieder steigende, sowie eine fallende, kurze Betonungsweise.


Die Lautsprache  „Pinyin“ wird Ihnen bei der Aussprache der Zeichen helfen. Sie übersetzt die chinesischen Schriftzeichen in lateinische Buchstaben, was Sie auch für das Eintippen am Computer nutzen können. Die eingegebene „Pinyin“-Sprache wird dann automatisch in chinesische Schriftzeichen umgewandelt.
Und noch eine gute Nachricht: Sie können sich, was die Grammatik angeht, beruhigt zurücklehnen. Die chinesische Sprache unterscheidet weder zwischen Substantiven mit femininem oder maskulinem Geschlecht, noch geht den Substantiven ein Artikel voran. Auch Deklinationen sind der chinesischen Sprache fremd. Hinzu kommt: Sie müssen sich nicht mit unregelmäßigen Verbformen beschäftigen, denn die Verben werden grundsätzlich nicht konjugiert. Auch über die korrekte Verwendung von Zeitformen müssen Sie sich keine Gedanken machen.
    
Die wichtigsten chinesischen Vokabeln

 

Deutsch

Chinesisch

Hallo

你好 [你好] Nǐhǎo

你们好 [你們好] Nǐmenhǎo

Tschüss 

再见 [再見] Zàijiàn

Ja/Nein 

欸 [欸] èi/ 不是 [不是] Bùshì

Guten Morgen

早安 [早安] Zǎoān

Guten Abend

晚上好 [晚上好] Wǎnshang hǎo

Auf Wiedersehen

再见 [再見] Zàijiàn

Willkommen 

欢迎 [歡迎] Huānyíng

Wie geht’s dir?

你好吗? [你好嗎?] Nǐ hǎo ma?

Mir geht’s gut.  

我很好 [我很好] Wǒ hěn hǎo

Wie heißt du?  

你叫什么名字 Nǐ jiào shénme míngzì

Wie heißen Sie?

您贵姓? [您貴姓?] Nín guì xìng?

Ich heiße… 

我的名字叫... [我的名字叫...] Wǒ de míngzi jiào ...

Ich spreche deutsch.

我说德语 Wǒ shuō déyǔ

Ich lerne chinesisch

我正在学习中国 Wǒ zhèngzài xuéxí zhōngguó


Feedback anderer Kursteilnehmer
Hans Otto: Jetzt kann ich endlich richtig im Lokal bestellen. Der Kurs hat mir sehr geholfen.

….

Unsere Chinesisch Kurse